GFK || Glasfaserverstärkter Kunststoff


GFK | Handlaminat

Beim GFK | Handlaminat (= glasfaserverstärkter Kunststoff ) werden Glasfasern mit EP- oder UP-Harz getränkt und hierbei schichtweise in offenen Arbeitsformen verarbeitet. Dadurch sind Teile mit beliebiger Wandstärke und Geometrie herstellbar. Unterschiedliche Farbgebungen lassen sich vor dem Laminieren durch das Aufbringen von GelCoat auf der Arbeitsformoberfläche realisieren. Das Fertigprodukt besticht durch die gewünschte Oberfläche (glatt, strukturiert usw.), sehr gute Festigkeit, thermische, chemische und UV-Beständigkeit.

  • sehr geringe Werkzeug- bzw. Arbeitsform- und Modellkosten, dadurch bestens für kleine und mittlere Serien geeignet
  • verschiedenste Größen und Geometrien der Bauteile sind herstellbar
  • alle Arten von Inserts bzw. Montageteilen lassen sich unproblematisch einarbeiten

 

 


 

 

Lock full review www.8betting.co.uk 888 Bookmaker

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen